Dr. med. René Engelmann • Neumünsterstrasse 30 • CH-8008 Zürich • Tel: 044 422 50 70
HomeBehandlungsspektrumDiagnostikOperationTeamKontakt
 

Termin vereinbaren

  Tel 044 422 50 70
  Int +41 444 22 50 70
  Fax 044 380 07 47
  Mail info@chirurgieplus.com
 
 

Adresse

  Dr. med. René Engelmann
  Medical Expert AG
  Neumünsterstrasse 30
  CH-8008 Zürich
   
   
Check-Up Sport
Sportler stellen besonders hohe Anforderungen an Ihren Körper. Sportliche Belastung bei unbekannter organischer Erkrankung kann tödlich sein. Gerade nach sich wiederholenden Pressemitteilungen ungeklärter plötzlicher Herztode auf dem Spielfeld sei auf die Wichtigkeit einer umfassenden Sporttauglichkeitsuntersuchung bei uns hingewiesen.

Kein Sport ohne ärztliche Untersuchung

Für die meisten Sportverbände ist eine ärztliche Untersuchung, die die Tauglichkeit attestiert, notwendig. Sie bescheinigt, dass Sie Leistungssport betreiben bzw. an Wettkämpfen teilnehmen dürfen. Je nach Sportart ist diese Sporttauglichkeitsuntersuchung einmalig bis zu jährlich vorgeschrieben. Neben der Bestimmung von Blut- und Harnwerten und einer genauen körperlichen Untersuchung wird die Lungen- und Herzfunktion medizinisch beurteilt. Zur Abklärung der inneren Organe wird zum Check-Up eine für Sie schmerzlose Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes durchgeführt. Generell gilt: Kein Sport bei Grippesymptomen!

Ablauf der Tauglichkeitsuntersuchung

Die Sporttauglichkeitsuntersuchung beinhaltet eine ausführliche medizinische Anamnese aber auch Sportanamnese inklusive der sportlichen Ziele, die es zu erreichen gilt. Es folgt eine allgemeine Gelenkuntersuchung, die Untersuchung von Herz und Lunge, eine chirurgisch-orthopädische Screeninguntersuchung inklusive Muskelfunktionsstatus sowie die Überprüfung des Seh-Hörvermögens. Wenn es aus der Anamnese bzw. der klinischen Untersuchung Hinweise auf eine Erkrankung gibt können weiterführende diagnostische Massnahmen angeschlossen werden

Tauchen, Schwimmen

Auf vielen seriösen Taucherbasen der Welt und vor dem Schwimmtraining wird eine Tauglichkeitsbescheinigung verlangt, die nicht älter als ein Jahr sein sollte. Diese Sicherheitsmassnahme senkt das Risiko eines Sportunfalls erheblich. Vor allem unerkannte Erkrankungen oder krankhafte Veränderungen der Atmungsorgane, im Hals-Nasen-Ohren-Bereich sowie Herz- / Kreislaufstörungen stellen ein grosses Gefahrenpotential dar. Bestimmte Medikamente oder Vorerkrankungen können beim Tauchgang lebensgefährlich werden.

Tennis

Die Frage der Tennisfähigkeit beim Vorliegen von Gesundheitsstörungen im Bereich des Bewegungsapparates ist Bestandteil der sportärztlichen Untersuchung. Bei bestimmten anlagemässigen oder erworbenen Erkrankungen des Bewegungsapparates ist die Belastbarkeit derart gemindert, dass sich Einschränkungen bezüglich der Ausübung des Tennissports ergeben.

Running, Walken, Marathon

Wer mit dem Lauftraining beginnt oder einen Marathon laufen will, sollte über eine gute körperliche Verfassung verfügen. Um an Ihre Grenzen gehen zu können ist eine Tauglichkeitsuntersuchung vor Trainingsbeginn empfehlenswert.

Sporttauglichkeit für Kinder

Die umfassende sportmedizinische Begutachtung sportlich aktiver Kinder und Jugendlicher liegt uns sehr am Herzen. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Wachstumsphasen, legen wir Wert auf einen ausbalancierten Körper in muskulärem und physiologischen Gleichgewicht. Schenken Sie dem Körper Ihrer Kinder das größte Kapital für deren Zukunft Ihre ganze Aufmerksamkeit und ermöglichen Sie ihnen eine optimale präventive Unterstützung und Förderung.
Copyright 2017 | Dr. med. René Engelmann | Medical Expert AG | www.chirurgieplus.com | Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Kontakt